Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Falsche Werbeanrufe für vermeintliche Seniorenberatung zu Hause

Detlef Klemme

Stadt Oberursel warnt Senioren!

Stadt Oberursel | Taunus

In Oberursel und dem Hochtaunuskreis werden immer häufiger telefonisch Beratungstermine zu Hause unter Versprechung von Geldern, Einsparungen, staatlichen Zuschüssen, Pflegehilfsmittel o.ä. der Zielgruppe Senioren angeboten, oft ohne den Anbieter zu nennen und genauere Informationen zu geben.
Dabei geht es i.d.R. um den Verkauf von Versicherungen, aber auch z.B. überteuerten Hausnotruf mit langen Vertragslaufzeiten, schreibt Stadtrat Christof Fink in der Pressemeldung.
Den ganzen Beitrag lesen »

Detlef Klemme | Abgelegt unter Allgemein

Vorsicht! – Unseriöse Anbieter unterwegs

Redaktion

DRK Fulda warnt vor unseriösen Anbietern von Hausnotrufsystemen

Walter Fröhlich, Fachberater des DRK Fulda, im Kundengespräch. | Foto: DRK-Kreisverband Fulda e.V.
Bild vergrößern
Walter Fröhlich, zertifizierter Fachberater des DRK Fulda, berät Interessenten in einem persönlichen Gespräch und auch beim Kunden zu Hause.
Foto: DRK-Kreisverband Fulda

Derzeit sind wieder unseriöse Anbieter von Hausnotrufsystemen in der Region Fulda unterwegs. Das DRK Fulda warnt vor voreiligen Vertragsunterzeichnungen. Hausnotruf ist Vertrauenssache: Vertragspartner sollten klug ausgewählt werden. Tipp: Es sollte immer eine anerkannte regionale Organisation sein, die in Fulda eine Anlaufstelle zur Beratung hat. Voreilige Haustür- oder Telefongeschäfte sollten gut überlegt sein. Das DRK Fulda bietet persönliche Beratungsgespräche im “DRK-Knotenpunkt für Engagierte” in der Karlstraße 13 in Fulda an. Interessierte können auch einen Termin unter Telefonnummer (0661) 90167-496 vereinbaren.
Den ganzen Beitrag lesen »

Redaktion | Abgelegt unter Allgemein,Hausnotruf

Der Hausnotruf gibt älteren Menschen Sicherheit im Alltag

Redaktion

Hausnotruf gibt älteren Menschen Sicherheit im Alltag - Quelle: obs | Initiative Hausnotruf - Foto: Darius Ramazani
Bild vergrößern
Dank eines Hausnotruf-Gerätes wissen Angehörige, dass im Notfall schnell und zuverlässig medizinische Hilfe da ist.
Quelle: obs | Initiative Hausnotruf – Foto: Darius Ramazani

Berlin (ots) – Laut aktuellen Erhebungen des Bundesfamilienministeriums möchten in Deutschland über 90 Prozent der älteren Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen. Der Hausnotruf ist dafür der perfekte Helfer. Ergänzt durch neue altersgerechte technische Assistenzsysteme, Ambient Assisted Living (AAL) genannt, bietet der Service älteren Menschen maximale Sicherheit und steigert dadurch ihre Lebensqualität. So meldet beispielsweise eine Sensormatte das Verlassen der Wohnung oder den Sturz im Bad oder ein programmierbarer Spender unterstützt die richtige Einnahme von Medikamenten.
Den ganzen Beitrag lesen »

Redaktion | Abgelegt unter Allgemein,Hausnotruf

ASB Hausnotruf

BLiCKpunkt Senioren GbR

  Der ASB Hausnotruf bietet Senioren und Menschen
  mit Behinderung Sicherheit und Hilfe per Knopfdruck.

ASB Hausnotruf | Hilfe auf Knopfdruck | Fotos: © ASB
  Sie wünschen Informationen über den ASB-Hausnotruf?
  Vereinbaren Sie doch einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch
  und lassen sich über die Serviceleistungen und Preise informieren.
  Nutzen Sie dazu unser » Kontaktformular

BLiCKpunkt Senioren GbR | Abgelegt unter Allgemein

St. Vincenz Altenzentrum im BLiCKpunkt

Verein Pflegeliga

  Seit über 30 Jahren ist das St. Vincenz – Altenzentrum in
  Paderborn ein Mittelpunkt für Menschen, die ihren Lebensweg
  in Gemeinschaft weitergehen und gestalten möchten.

St. Vincenz-Altenzentrum in Paderborn | Fotos: © Caritas Altenhilfe im Erzbistum Paderborn gem. GmbH
Den ganzen Beitrag lesen »

Verein Pflegeliga | Abgelegt unter Allgemein,Wohnen + Leben

emporiaCAREplus mit HN-Mobilnotruf

Redaktion

Pflegeliga: Vorstandsvorsitzender erhält einen „Bodyguard”
das emporiaCAREplus mit HN-Mobilnotruf

Pflegeliga: Vorstandsvorsitzender erhält einen „Bodyguard” das emporiaCAREplus mit HN-Mobilnotruf - Foto: Nick Tabatabai
Bild vergrößern
Christoph Harms (Gesellschafter der HN-Hausnotruf GmbH), Detlef Klemme (Vorstandsvorsitzender des Verein Pflegeliga e.V.), Evelin Pupeter (Geschäftsführerin von emporia Telecom)
Foto: Nick Tabatabai

Auf Einladung der Firma emporia besuchte Detlef Klemme (Vorstandsvorsitzender des Verein Pflegeliga e.V.) die diesjährige IFA in Berlin. Evelin Pupeter (Geschäftsführerin von emporia Telecom) und Christoph Harms (Gesellschafter der HN-Hausnotruf GmbH) nutzten seinen Besuch und überreichtem ihm das neue emporiaCAREplus mit Aufschaltung des HN-Mobilnotrufes.

“Der klassische Hausnotruf ist den meisten Menschen bekannt, doch dessen Sicherheit endet vor der Haustür. Ein Handy mit GPS-Technik und einer Notruftaste mit Aufschaltung auf eine Notrufzentrale gibt mir überall die nötige Sicherheit”, erläutert Detlef Klemme. “Ich selbst hatte vor 5 Jahren einen Schlaganfall, von dem ich mich recht gut erholt habe. Seitdem ich im Anschluss an die Reha wieder zu Hause bin und inzwischen wieder meinem Beruf nachgehe, habe ich ein Handy mit Notrufaufschaltung. Der Mobilnotruf gibt mir das beruhigende Gefühl von Sicherheit – egal ob ich unterwegs bin, daheim oder im Büro und auch im Urlaub.”
Den ganzen Beitrag lesen »

Redaktion | Abgelegt unter Allgemein,Mobilnotruf

Mehr Kommunikation im Alter dank Hausnotruf

Redaktion

Der Mensch hat ein großes Bedürfnis nach Nähe und Kommunikation. Das beginnt mit der ersten Minute nach unserer Geburt und begleitet uns bis ans Sterbebett.

Mehr Kommunikation im Alter dank Hausnotruf - Foto: Initiative Hausnotruf
Bild vergrößern
Mehr Kommunikation im Alter dank Hausnotruf.
Foto: Initiative Hausnotruf

In der heutigen Altenpflege kommt die zwischenmenschliche Kommunikation aus Budgetgründen leider oft zu kurz. Dabei sind es genau diese Aspekte des Lebens, nämlich der Kontakt zu unseren Mitmenschen und das Wissen, dass wir im Notfall nicht alleine dastehen, die unser tägliches Wohlgefühl und damit auch unsere Gesundheit maßgeblich beeinflussen. Unter anderem dafür setzt sich die Initiative Hausnotruf deutschlandweit ein. So sorgt ein Hausnotruf dafür, dass man länger selbständig zu Hause leben kann. Dazu kommen neue Kommunikationsformen für Senioren, ermöglicht durch die altersangepasste Integration der modernen Technik.
Den ganzen Beitrag lesen »

Redaktion | Abgelegt unter Allgemein,Hausnotruf

Treppenlifte auch für geliebte Vierbeiner

Detlef Klemme

Wenn Hunde Hilfe brauchen

Speziallösung - Treppenlift für Hunde - Foto: Sachsen-Anhalt-Lifte
Bild vergrößern
Mischling “Bernhard” aus Niedersachsen auf seinem Treppenlift.
Foto: Sachsen-Anhalt-Lifte

Die Liebe eines Hundes begleitet einen Menschen durch das ganze Leben. So ist für viele Tierbesitzer ihr Haustier vor allem eins: ein unersetzliches Familienmitglied. Gerade ältere Menschen sind in Gesellschaft ihres Vierbeiners glücklicher, da sie nicht alleine sind und jemanden haben, der ihnen Wärme und Nähe gibt. Geht es dem geliebten Hund aufgrund des Alters, einer Krankheit oder eines Unfalles schlecht, wirkt sich das auch auf sein Herrchen oder Frauchen aus – Umso wichtiger, dass dem Haustier geholfen wird! Hunden mit Hüftproblemen, Schmerzen oder Missempfinden an Pfoten und Läufen wird auf vielerlei Wegen geholfen. So kann ein eigens für Hunde konstruierter Rollstuhl eine Lösung sein, wenn die Tiere hauptsächlich ebene oder absteigende Strecken bewältigen müssen und die Vorderläufe noch bewegungsfähig sind.
Für aufsteigende, steile Barrieren und Treppenstufen jedoch hat der
Treppenlift-Spezialist aus Sachsen-Anhalt die optimale Lösung für die kleinen Familienmitglieder gefunden: einen speziellen Treppenlift für Hunde!
Den ganzen Beitrag lesen »

Detlef Klemme | Abgelegt unter Allgemein,Barrierefrei Wohnen

Pflegebedürftig – was nun?

Redaktion

AOK Pflegeportal
Bild vergrößern
AOK Pflegeportal

Von Bonustarifen bis zur Info-Hotline – die AOK unterstützt ihre Versicherten

(ams). Brauchen Sie dringend eine medizinische Auskunft? Haben Sie Fragen zur Pflegever- sicherung oder suchen Sie einen Pflegedienst? Legen Sie Wert auf Vorsorge? Möchten Sie abnehmen, mehr Sport treiben oder sonst etwas für Ihre Gesundheit tun? Mit zahlreichen Angeboten macht sich die AOK für die Gesundheit ihrer Versicherten stark und unterstützt sie in ihrem Alltag.
Den ganzen Beitrag lesen »

Redaktion | Abgelegt unter Allgemein,Pflege,Ratgeber + Bücher

Ein Rollator für den Hausgebrauch

Redaktion

Rollatoren für den Hausgebrauch
Bild vergrößern
Haus-Rollatoren nach den individuellen Wünschen der Kunden zu fertigen war die Ideee von Ewald Schulte aus Rietberg.
Foto: Schulte Holzprodukte GmbH

Haus-Rollatoren erleichtern selbstbestimmtes Leben im Alter

Rietberg – Die demografische Entwicklung zeigt es deutlich: Die Lebenserwartung steigt. Und mit ihr der Wunsch, auch im Alter noch ein selbstbestimmtes Leben, möglichst in vertrauter Umgebung, in den eigenen vier Wänden, zu führen.

Das ist im Alter jedoch nicht immer so einfach. Denn die Jahre bringen häufig auch eine Einschränkung der eigenen Mobilität mit sich. Viele Menschen vertrauen daher auf die Hilfe eines Rollators, wenn sie spazieren oder einkaufen gehen. Meist kommt der Rollator aber eben nur draußen und nicht in der Wohnung zum Einsatz. Das hat verschiedene Gründe. Der Straßenschmutz an den Rädern soll nicht in der Wohnung landen oder der Rollator ist zu schwer und zu unhandlich, um ihn in die eigenen vier Wände zu schaffen.
Den ganzen Beitrag lesen »

Redaktion | Abgelegt unter Allgemein,Wohnen + Leben

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »